Businesspläne Kompakt

Businesspläne Kompakt

26/01/2017
|

Das neue Buch “Businesspläne Kompakt” von Benjamin J. Feindt erscheint im April 2017 im HDS-Verlag und ist ein praktischer Helfer für Unternehmer und deren Berater in Gründungs- und Umbruchphasen. Im Vorwort erzählt Benjamin Feindt, wie das Buch entstanden ist und warum Businesspläne für Unternehmer so wichtig sind.

Vorwort:
Ein besonderes Privileg meiner Arbeit besteht darin, fast täglich mit neuen unternehmerischen Ideen in Kontakt zu kommen. Jede Idee ist eine Welt für sich, eine Welt, in die der Unternehmer in naher Zukunft Zeit, Geld und vor allem Herzblut investieren wird. Der Businessplan ist die zahlenorientierte Abbildung dieser Welt und seine Erstellung liegt längst nicht jedem. Wer sich besonders schwer mit Businessplänen tut, muss bei Weitem kein erfolgloser Unternehmer sein – ich habe sehr erfolgreiche Startups begleiten dürfen, die sich noch mit über 100 Mitarbeitern als „fröhliche Amateure“ auf dem Gebiet der Finanzplanung bezeichneten. Aber Businesspläne können helfen, mehr Gelassenheit in die Planung zu bringen, Familienmitglieder zu besänftigen oder auch ganz prosaisch eine Bank von der Finanzierung zu überzeugen.

Ich bin sicher, dass die Zeit, die auch zahlenfremde Unternehmer in den eigenen Businessplan investieren, eine exzellent investierte Zeit ist. Nur wer plant, kann die tatsächlichen Entwicklungen beurteilen und daraus ableiten, wie es dem Unternehmen übermorgen mit hoher Wahrscheinlichkeit geht. Und egal, was ein Unternehmen betreibt: Die Zahlenwelt gehört immer dazu.

Dieses Buch entstand aus einem Werk ausschließlich für Ärzte und Zahnärzte. Das positive Feedback hierzu und Nachfragen, ob dies nicht auch für Unternehmer anderer Fachrichtungen Gültigkeit besäße, haben Verlag und Autor zu einer für kleine Unternehmen angepassten Auflage bewogen. Ziel ist es, dem Unternehmer den Einstieg in die Finanzplanung zu erleichtern oder Unternehmensberatern ein Beispiel an die Hand zu geben, wie man eine solche Planung für und mit KMU angehen kann.

Businesspläne profitieren meiner Erfahrung nach sehr davon, wenn sie diskutiert werden. Ich wünsche jedem Unternehmer einen Diskussionspartner, der sich wirklich für die Zahlenwelt der Planung interessiert, gute Entscheidungen und Freude an der Realisierung des eigenen Projekts. Mögen Liquidität und Ertragskraft immer etwas besser sein als geplant! (Benjamin Feindt,  selbständiger Unternehmer und Steuerberater; Flensburg, im Dezember 2016)

 

tyskrevision | TR Steuerberater, 26.01.2017

 

Kontakt: Benjamin J. Feindt, Steuerberater & Partner, mail: bjf(at)tyskrevision.com