Gründung skandinavischer Unternehmen in Schleswig-Holstein soll erleichtert werden

Gründung skandinavischer Unternehmen in Schleswig-Holstein soll erleichtert werden

06/07/2017
|

Der neue Koalitionsvertrag zwischen CDU, FDP und den Grünen in Schleswig-Holstein will skandinavischen Unternehmen eine Gründung in Schleswig-Holstein leichter machen.

Auszug aus dem Koalitionsvertrag:

„Wir werden Schleswig-Holstein zudem als Kompetenzzentrum für deutsch-skandinavische Wirtschaftsbeziehungen ausbauen, um entsprechende Ansiedlungen in unserem Bundesland zu erleichtern und dabei regulatorische Hemmnisse abbauen“ (Quelle: https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/koalitionsvertrag218.pdf).

Wir informieren gern zusammen mit deutschen Wirtschaftsförderern über die Vorteile einer Ansiedlung. Hier finden Sie ausführliche Informationen zur Gründung eines Unternehmens.

tyskrevision | TR Steuerberater, 06.07.2017

Kontakt: Benjamin J. Feindt, Steuerberater & Partner, bjf@tyskrevision.com