Denkbare Erleichterungen bei der E-Bilanz

Kann man die E-Bilanz noch umgehen? Gibt es Erleichterungen?

Manche Unternehmer werden sich fragen, ob es gar keinen Weg um die Strapazen der E-Bilanz herum gibt. Schließlich hält das deutsche Steuerrecht enorme Mengen an Ausnahmeregelungen vor, auch Ausnahmen von einer Ausnahme sind durchaus die Regel. „Offline“ darf die E-Bilanz der meisten Unternehmen nur nach einem erfolgreichen Härteantrag eingereicht werden.

Erfahren Sie mehr über den Härtefallantrag, Strafen bei der Papierbilanz und mögliche Erleichterungen.

Lesen Sie im Springer-Verlag den ganzen Beitrag zum Thema E-Bilanz von Benjamin J. Feindt

 

tyskrevision | TR Steuerberater

14.07.2015

Ähnliche Neuigkeiten

Das Finanzamt ändert die Zinsbescheide

Das Finanzamt ändert die Zinsbescheide

Das Bundesverfassungsgericht hat am 08.07.2022 entschieden, dass der alte Zinssatz von 0,5% pro Monat verfassungswidrig ist. Aus diesem Grund musste der Gesetzgeber eine neue Zinsregelung treffen. Das Gesetz stamm bereits aus dem Juli 2022. Die technische Umsetzung...

mehr lesen
Steuerliche Planung von Handwerkerleistungen zum Jahresende

Steuerliche Planung von Handwerkerleistungen zum Jahresende

Im Laufe der Corona-Pandemie haben viele Haushalte die Zeit genutzt und haben in die eigenen vier Wände Zeit und Geld investiert. Wer hierfür Handwerker in Anspruch genommen hat, kann die in Rechnung gestellten Löhne steuerlich absetzen. 20 Prozent der in Rechnung...

mehr lesen