Deutsch-Skandinavische Ansiedlungskompetenz

Am 14. November 2017 von 18.00 – 20.00 Uhr nimmt Benjamin J. Feindt an einer Podiumsdiskussion zum Thema „Deutsch-Skandinavische Ansiedlungskompetenz für den Raum Schleswig/Flensburg“ teil. Veranstalter der Podiumsdiskussion ist der Wirtschaftsrat der CDU e.V., Sektion Schleswig/Flensburg.

Begrüßung und Moderation:

Hauke Präger, Sprecher der Sektion Schleswig/Flensburg

Podium:

Simone Lange, Oberbürgermeisterin der Stadt Flensburg

Petra Nicolaisen, MdB für den Bundestagswahlkreis Flensburg/Schleswig

Kay Richert, MdL, stv. Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein

Benjamin Feindt, Steuerberater & Partner bei tyskrevision | TR Steuerberater

Impulsvortrag:

„Ansiedlungshindernisse aus der Praxis“

Mogens-Link-Schmidt, Geschäftsführer der Søstrene Grene Deutschland Nord

Veranstaltungsort:

WIREG – Wirtschaftsförderungs- und Regionalentwicklungsgesellschaft Flensburg/Schleswig GmbH, Lise-Meitner-Straße 2, Flensburg

tyskrevision | TR Steuerberater, November 2017

Kontakt: Benjamin J. Feindt, Steuerberater & Partner, mail: bjf@tyskrevision.com

Ähnliche Neuigkeiten

Auszeichnung für besonderes Deutsch-Dänisches Engagement

Auszeichnung für besonderes Deutsch-Dänisches Engagement

Auf dem diesjährigen Wirtschaftstag in Berlin hat der Wirtschaftsrat der CDU e.V. den Einsatz der Sektion Schleswig-Flensburg für Deutsch-Dänische Wirtschaftsbeziehungen gewürdigt. Der tyskrevision-Partner Benjamin Feindt war mit dem Sektionssprecher Hauke Präger nach...

mehr lesen
Grundlovsdag in der dänischen Botschaft in Berlin

Grundlovsdag in der dänischen Botschaft in Berlin

Die scheidende dänische Botschafterin Susanne Hyldelund in der letzten Woche in die Residenz nach Berlin, um den Grundlovsdag zu feiern. Das dänische Grundlov betont wie das deutsche Grundgesetz die unabdingbaren Menschenrechte. Der Grundlovsdag ist in Dänemark ein...

mehr lesen