Lohnsteuerbescheinigungen für beschränkt Steuerpflichtige beantragen und vorlegen

Wenn Arbeitnehmer mit dänischem Wohnsitz für einen Arbeitgeber in Deutschland arbeiten, sind sie hier beschränkt steuerpflichtig. Diese Gruppe muss schriftlich die Anwendung der Steuerklasse I beantragen und beim Arbeitgeber nachweisen.

Wenn Arbeitgebern nicht binnen 6 Wochen nach Jahreswechsel Nachweise über die günstigere Steuerklasse ihrer Angestellten vorliegen, müssen sie die Löhne rückwirkend ab dem 1.1. mit Lohnsteuerklasse VI abrechnen.

Die Lohnsteuer in Steuerklasse I ist wesentlich geringer als die Lohnsteuer in Steuerklasse VI. Das birgt durchaus Potential für Unruhe im Betriebsablauf. Arbeitgeber können die Beantragung auch für ihre Arbeitnehmer übernehmen (§39 Abs. 3 EStG).

 

tyskrevision | TR Steuerberater, 18.01.2016

Ansprechpartner: Jeanette Rosenow, jeros@tyskrevision.com

Ähnliche Neuigkeiten

Das Finanzamt ändert die Zinsbescheide

Das Finanzamt ändert die Zinsbescheide

Das Bundesverfassungsgericht hat am 08.07.2022 entschieden, dass der alte Zinssatz von 0,5% pro Monat verfassungswidrig ist. Aus diesem Grund musste der Gesetzgeber eine neue Zinsregelung treffen. Das Gesetz stamm bereits aus dem Juli 2022. Die technische Umsetzung...

mehr lesen
Steuerliche Planung von Handwerkerleistungen zum Jahresende

Steuerliche Planung von Handwerkerleistungen zum Jahresende

Im Laufe der Corona-Pandemie haben viele Haushalte die Zeit genutzt und haben in die eigenen vier Wände Zeit und Geld investiert. Wer hierfür Handwerker in Anspruch genommen hat, kann die in Rechnung gestellten Löhne steuerlich absetzen. 20 Prozent der in Rechnung...

mehr lesen