06.05.2015
Anforderungen an die Übermittlung der E-Bilanz

Im Springer-Gabler Verlag erscheint aktuell eine 4-teilige Serie von Benjamin J. Feindt zum Thema „E-Bilanz“

Teil 1, erschienen am 02.04.2015: „Abwälzung der Bürokratiekosten“

Teil 2, erschienen am 20.04.2015: „Was die E-Bilanz kostet“

Im dritten Teil der Serie geht es um die Anforderungen an die Übermittlung der E-Bilanz. Lesen Sie den Kommentar im Springer-Gabler Verlag.

Der Autor, Benjamin J. Feindt ist Steuerberater und Partner der Sozietät tyskrevision | TR Steuerberater in Flensburg. Seit 2010 beschäftigt ihn die Umsetzung der E-Bilanz sowohl in der praktischen Arbeit als auch literarisch. Ebenfalls im Springer-Gabler-Verlag erschienen ist 2014 „Die E-Bilanz in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)”. Das Praxisbuch bietet einen schnellen Einstieg in die Regelungen der E-Bilanz und richtet sich als Leitfaden zur Umsetzung insbesondere an kleine und mittlere Unternehmen und deren Steuerberater. In 2012 ist ebenfalls im Springer-Gabler Verlag  „E-Bilanz: Leitfaden mit neuem DATEV-Kontenrahmen zur Einführung in Unternehmen“ erschienen.

tyskrevision | TR Steuerberater

06.05.2015


Ähnliche Neuigkeiten

Nächster Stopp – Ausbildung 😀!

Nächster Stopp – Ausbildung 😀!

Nach dem Praktikum geht die Fahrt für Jamie und Solvej bei der tyskrevision weiter. Zum 01.08. beginnt für die beiden die Ausbildung zur Steuerfachangestellten und schon in 2 Wochen werden die beiden an der Berufsschule in Flensburg wieder die Schulbank drücken....

mehr lesen
Hipphipp hurra – Markus ist Steuerberataa – ups, -er!

Hipphipp hurra – Markus ist Steuerberataa – ups, -er!

Über 2 ½ Jahre Vorbereitung haben letztendlich für unseren Markus zum Erfolg geführt. Nach drei Klausuren im vergangenen Oktober und sechs Prüfungsrunden und einem Kurzvortrag in der mündlichen Prüfung konnte Markus sich am 15. Februar abends gegen 18 Uhr den Titel...

mehr lesen