Steuerliche Fragen bei E-Commerce in Deutschland und Dänemark

Steuerliche Fragen bei E-Commerce in Deutschland und Dänemark

15/11/2016
|

Am Donnerstag, den 17. November 2016 klärt Benjamin J. Feindt in einem Workshop über die steuerlichen Fragen beim Onlinehandel in Deutschland und Dänemark auf, wenn die IHK Flensburg zu ihrer Veranstaltungsreihe „Fit für den deutsch-dänischen Markt“ einlädt.

Die Veranstaltung informiert dieses Mal über „Potenziale im grenzüberschreitenden E-Commerce“ und folgende  Vorträge werden angeboten:

  • – Chancen im Nachbarland richtig nutzen – Erfolgsfaktoren für Onlineshops
  • – Die Logistik: Zentrales Element für den Erfolg im E-Commerce
  • – Erfolgsbeispiel aus der Praxis – Fallstricke und Chancen für Onlineshop-Betreiber
  • – Recht und Steuern beim Onlinehandel in Deutschland und Dänemark

 

Darüberhinaus gibt es Gelegenheit, sich auszutauschen und Kontakte zu Unternehmen aus dem Nachbarland zu knüpfen.

 

tyskrevision | TR Steuerberater, november 2016

Kontakt: Benjamin J. Feindt, mail: bjf@tyskrevision.com